Jahresarchive
Projekte I
Projekte II
Projekte III
Weitere Hobbys
Fotogalerien
Allgemein:
Startseite
In eigener Sache...
Impressum

15.07.2018

Es gibt bei Thingiverse ein cooles Modell vom "Baby Groot"
https://www.thingiverse.com/thing:2014307

Druckzeit insgesamt etwa 9 Stunden...mit holzfaserversetztem Filament gedruckt sieht das echt gut aus:



 


05.07.2018

Zugriff auf einen Lasercutter zu haben ist sooooo cool! :-)



 


30.06.2018

Man kann seinen Drucker ja sehr komfortabel über das hauseigene Netzwerk (und auch Inernet) steuern, dafür gibt es für den Raspberry Pi die Software "octoprint"...dafür wiederum gibt sehr hilfreiche Tools, um z.B. auch seine Drucke über Smartphone zu steuern, kontrollieren und zu monitoren. Man braucht daher keinen PC mehr zur Steuerung und der für die Druckdauer eingeschaltet sein muss und ist auch nicht auf eine unflexiblere Abarbeitung über Speicherkarte angewiesen.

Alles in Allem ist das jetzt nun eine seeehr komfortable Arbeitsweise...

Meine Toolchain sieht aktuell so aus:
-> Modelle selber erstellen, bzw. über Modelldatenbanken wie Thingiverse beziehen
-> Modelle mit Simplify3D slicen
-> Modelle aus Simplify3d heraus gleich auf einem Raspberry Pi mit octoprint speichern
-> dort angeschlossener Drucker Anycubic i3 Max
-> webbasiert steuern über Octopi + angeschlossener Kamera
-> webbasiert steuern & monitoren über Smartphone-App "Printoid" (Android)
-> webbasiert per ESPP8266/OLED monitoren über ein kleines Hardwareterminal "OctoPrint 3D Printer Monitor"



 


23.06.2018

Es gibt Zuwachs in der Werkstatt - ein neuer 3D Drucker "Anycubic I3 Max"

..sehr solide verbaut (Blechrahmengehäuse), innerhalb von nur ein paar Minuten zusammengebaut / eingerichtet und mit einer wirklich guten Druckqualität.

Das Ganze für etwa 250€





 


08.05.2018

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Bausatz für eine Nixie-Uhr geordert, übrigens mit einer hervorragenden Bauanleitung.
Diesen habe ich Heute mal zusammengelötet, funktioniert wunderbar...und mal ehrlich - wen faszinieren die Dinger nicht ? ;-)



 


08.05.2018

Für sehr schmales Geld kann man sich beim Ali oder Ebay ein kleine Relais-Modul mit ESP8266-01 drauf ordern - funktionieren mit passendem Arduino-Sketch auch prima für die Alexa-Umgebung:

 


25.04.2018

Tipp: Umbau von einem billigen China-Steppermotor (unipolar -> bipiolar)

Ich benötige gerade zwei kleine aber dennoch starke Schrittmotoren, da ist mir diese Anleitung wieder in den Sinn gekommen: http://www.instructables.com/id/Supe...epper-to-Bipo/

Dort wird beschrieben wie man diese eigentlich unipolaren Getriebeschrittmotoren (~1€) sehr einfach auf bipolar umbaut, damit man sie mit einem billigen Stepperdriver (z. A4988 ) betreibt. Das klappt ganz wunderbar, man muss nur eine Leiterbahn am Motor durchtrennen und für einen Stecker die Kabel der Spulenpaare entsprechend umsortieren:





 


22.01.2018

...vor einiger Zeit habe ich mal einen Testaufbau nach dem Kickstarter-Projekt "Slowdancer":
https://www.kickstarter.com/projects/xercyn/slow-dance-a-frame-that-slows-down-time?lang=de

und dieser Anleitung:
http://www.instructables.com/id/TimeFrame-a-Time-Portal-to-Put-on-Your-Desk/

...aufgebaut - mittlerweile ich habe ich daraus ein handliches Exponat gefertigt:



Leider kann man es nach wie vor schlecht per Video aufnehmen, man muss es mit den eigenen (trägen) Augen sehen...um die wirkliche Faszination nachzuvollziehen.

 


18.01.2018

Sicherlich nicht nur ich war auf der letzten Makerfaire (in Hannover) ziemlich angetan von den "elektrischen Kerzen", die es dort an zwei Ständen gab...

Vor ein paar Tagen ist mir dann zufällig diese Anleitung beim surfen in die Hände gefallen:
https://learn.adafruit.com/animated-flame-pendant/overview

...da habe ich mir gleich die notwendigen Teile geordert und zusammengebaut...tadaaahhh: